Gesetzesänderung Psychotherapiegesetz § 15 ab 30.10.2019

Geschrieben von:

Beim Informationsabend am 22.1.2020 wurden die Veränderungen der Verschwiegenheitspflicht NEU gemäß § 15 Psychotherapiegesetz präsentiert.

 

Verschwiegenheitspflicht

Die Verschwiegenheitspflicht ist ein zentrales Element der Psychotherapie.

Psychotherapeuten und ihre Hilfskräfte sind gemäß §15 Psychotherapiegesetz zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Die Verschwiegenheitspflicht besteht uneingeschränkt gegenüber allen Personen (z. B. Ehepartnern, Eltern) oder Einrichtungen (z. B. Sozialeinrichtungen, staatliche Dienststellen).

Gesetzesänderung ab 30.10.2019

§ 15 Psychotherapiegesetz

(1) Der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres ...

Mehr lesen →
0